Unsere Tiere

Alle unsere Tiere werden artgerecht gehalten und sind gut sozialisiert. Bei den Einsätzen unserer Tiere legen wir grossen Wert auf die individuellen Talente der Tiere sowie die gegenseitige Sympathie zwischen Mensch und Tier. 

Im Hinblick auf das Tierwohl orientieren wir uns am One Health Konzept und arbeiten nach den IAHAIO Richtlinien sowie den TVT Merkblättern für die Nutzung von Tieren im sozialen Einsatz.


Iwan

 

Iwan wurde im Juli 2017 auf dem Bäumlihof geboren. Er ist der Chef der Ziegenherde und passt stets auf, dass es allen Ziegen gut geht. Er ist eine sehr sportliche Ziege, kein Hindernis ist für ihn zu hoch. Er geht gerne an der Leine spazieren und steht gerne im Mittelpunkt.

Boris

 

Boris wurde im Juli 2017 auf dem Bäumlihof geboren. Von Anfang an kannte er den nahen Kontakt mit Menschen und ist deshalb auch sehr zutraulich. Er liebt es gestreichelt zu werden und geht auch gerne spazieren. Im Vergleich zu seinem Bruder Iwan ist er zurückhaltender. Durch sein sensibles Wesen nimmt er jede Stimmungslage wahr.


Malinka 

 

Malinka kam mit ihrer Schwester Polina im Juli 2018 zu uns. Sie ist sehr menschenbezogen und wird gerne gekrault. Bekannte Menschen begrüsst sie stets mit fröhlichem Meckern. In der Herde ist sie die rangniedrigste Ziege. Am liebsten geht sie auf Entdeckungstour auf dem Hof und im Garten.


Polina

 

Polina kam im Juli 2018 mit ihrer Schwester zu uns. Sie ist eine abenteuerlustige selbständige Ziege, die gerne gestreichelt wird. Am liebsten steckt sie ihren Kopf durch den Zaun und frisst das Gras und die Blätter auf der anderen Weideseite. Polina lernt neue Aufgaben schnell und hat grossen Spass beim Parcours.


Pablo

 

Pablo ist ein Shetlandpony und wurde 2002 geboren. Zusammen mit seinem besten Freund Tequila wohnt er seit vielen Jahren auf dem Bäumlihof. Pablo ist ein kleines Schlitzohr und fordert uns gerne heraus. Er liebt es gekrault zu werden und ist ein topmotiviertes Kutschpony. Am liebsten erkundet er neue Wege im Gelände und tobt gemeinsam mit Tequila.

Tequila 


Tequila ist ein Shetlandpony und wurde 2002 geboren. Schon seit vielen Jahren wohnt er mit seinem Kumpel Pablo auf dem Bäumlihof. . Tequila möchte immer gerne alles richtig machen und trägt auch das unsicherste Kind ganz vorsichtig auf seinem Rücken. Um diese wichige Aufgabe wahrzunehmen, braucht er viel Ausgleich in Form von Freiarbeit, Zugtraining und langen Spaziergängen. In der Pferdeherde ist er frech und liebt es mit den anderen zu spielen und herum zu rennen.

Jyoti con Color


Jyoti ist ein Criollo-Wallach und wurde 2010 geboren. Seit Juli 2018 lebt er auf dem Bäumlihof und hat sofort mit Pablo und Tequila Freundschaft geschlossen. Er ist ein sehr sensibles Pferd welches gerne Gesellschaft hat. Jyoti nimmt feinste Veränderungen in der Stimmung der Menschen wahr und spiegelt diese in seinem Verhalten. Er ist neugierig und möchte bei jedem Abenteuer dabei sein.

Saevar


Saevar ist ein 8-jähriger Isländer-Wallach und kommt aus Dänemark. Unter dem Sattel zeigt er einen wunderschönen Tölt. Im Umgang vom Boden muss er noch lernen uns Menschen zu vertrauen. Am liebsten mag er es auf der Weide zu liegen und sich kraulen zu lassen. Er ist erst seit November 2018 bei uns und hat sich bereits gut eingelebt.

Oreo


Oreo ist ein grosses stattliches Kaninchen und wohnt schon lange auf dem Bäumlihof. Er ist vorsichtig und zurückhaltend und bleibt gerne in seiner gewohnter Umgebung. Am liebsten kuschelt er mit seiner Freundin Mayuna.


Mayuna


Mayuna wurde im April 2018 geboren und kam zusammen mit Ayoko und Syu im August 2018 zu uns. Sie ist in einer buntgemischten Kaninchengruppe aufgewachsen und ist deshalb sehr sozial. Mayuna braucht etwas Zeit um Vertrauen zu fassen, dann ist sie sehr zutraulich. Von vertrauten Menschen lässt sie sich gerne streicheln, bei Hektik zieht sie sich mit Oreo zurück.


Syu


Syu kam im Juli 2018 als "Einzelkind" zur Welt und wurde bereits nach wenigen Wochen von ihrer Mutter verstossen. Sie zog deshalb zu einer anderen Kaninchenfamilie und wurde dort von Hand aufgezogen. Syu entwickelte sich gut und durfte mit Ayoko und Mayuna auf den Bäumlihof umziehen. Obwohl sie noch sehr klein ist, ist Syu mutig und abenteuerlustig. Bereits in der ersten Nacht bei uns ging sie auf Entdeckungstour zu den Pferden und schien darüber sehr erfreut zu sein. Neuen Situationen, Orten und Menschen begegnet sie mit grosser Neugier. Sie liebt es im Mittelpunkt zu stehen, lässt sich gerne streicheln und kämmen. Syu ist sehr schnell und hoppelt gerne wie wild durch den Stall und wirft ihre Beine in die Luft. Nach ihrem schwierigen Start scheint sie das Leben jetzt um so mehr zu geniessen.

Ayoko


Ayoko wurde im April 2018 geboren und durfte zusammen mit Mayuna in einer grossen Gruppe aufwachsen bevor er zu uns kam. Am Anfang war er schüchtern und brauchte viel Sicherheit. Seit er sich eingelebt hat, ist er neugierig und zutraulich. Von vertrauten Menschen lässt er sich gerne streicheln und aus der Hand füttern. In der Kaninchengruppe ist er der Aufpasser. Bei neuen Geräuschen stellt er sich auf die Hinterbeine und verschafft sich einen Überblick über die Situation.


Esmeralda, Caruso, Bianca und Lucilla 


Caruso ist der Hahn und Chef über seine Hühnergruppe. Er bewacht und leitet die Hühner sorgfältig. Er ist sehr zutraulich gegenüber Menschen und kommt immer als erster angerannt, wenn man ruft. 

Aber auch die drei Hühner Bianca, Esmeralda und Lucilla mögen es, Körner aus der Hand zu picken und sind gerne in der Nähe von Menschen.

Helin, Liis, Talvi und Asko


Die drei Seidenhühner Helin, Liis und Talvi sowie ihr Seidenhahn Asko kamen im Frühling 2018 als Küken zu uns. Sie kennen den Kontakt mit Menschen und lassen sich aus der Hand füttern. Wenn man Ruhe und Geduld mitbringt, darf man auch ihr seidiges Gefieder streicheln. Am liebsten unternehmen sie gemeinsame Ausflüge in den Garten oder besuchen die Pferde auf der Weide.